Open3A 1.3

Aus phynx application framework
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemein

  • Die Systemanforderungen wurden auf PHP-Version 5.2.0 erhöht.
  • Die multiDruck-Liste wird jetzt in einem Fenster geöffnet
  • Ein Anzeigefehler auf der zweiten Rechnungsseite wurde behoben
  • Es gibt neue Variablen in der Vorlage um die Seitenränder einzustellen:
    • $marginLeft = 20;
    • $marginTop = 20;
    • $marginRight = 20;
    • $marginBottom = 40;
  • Für die Belege können bis zu drei eigene Felder angelegt werden. Verwenden Sie dazu in der Vorlage diese Variablen um den Feldern einen Namen zu geben:
    • $this->labelCustomField1 = "Feld 1";
    • $this->labelCustomField2 = "Feld 2";
    • $this->labelCustomField3 = "Feld 3";
  • PHP 5.3-Kompatibilität wurde verbessert
  • Mit der neuen Desktop-Link-Funktion können Verknüpfungen auf oft benötigte Aufträge angelegt werden.
  • Auf der Rechnung kann jetzt eine dritte Dezimalstelle in den Positionen angezeigt werden.
  • Die Auftragsadresse kann jetzt nachträglich editiert werden. Dabei geht jedoch die Verbindung zur Kundennummer verloren, wenn es keine 1x-Adresse war.
  • open3A enthält einen eigenen Backup-Manager, um die Datenbank in einer Datei zu sichern und wiederherzustellen.
  • Mit einem neuen Menü können die Plugin-Reiter ausgeblendet und sortiert werden, um mehr Übersicht zu erhalten.
  • Die Suchergebnisse "springen" nicht mehr. Eine neue Suche wird erst gestartet, wenn 400ms lang kein neues Zeichen eingegeben wird.
  • Für 1x-Posten, die als Artikel angelegt werden, wird nicht nochmal ein Artikel angelegt, wenn der Posten in einen anderen Beleg kopiert wird.
  • In den Stammdaten und den Adressen kann das Land aus einer Liste ausgewählt werden. Wenn sich der Kunde nicht im gleichen Land wie die Firma befindet, wird die Mehrwertsteuer bei neuen Rechnungspositionen automatisch auf 0% gesetzt. Das passiert nur, wenn in der Adresse ein Land eingetragen/ausgewählt wurde.

Plugins

  • Die Textbausteine für E-Mails wurden überarbeitet und erlauben es, für jede Belegart einen eigenen Textbaustein zu hinterlegen.
  • Es kann nur noch ein Textbaustein pro Textbausteinkategorie und Belegart als Standard markiert werden.
  • Das Export-Plugin wurde um vorgefertigte Exports erweitert, die als XML, HTML-Tabelle, CSV-Datei und Excel-Datei exportiert werden können.
  • Die Erstellung von Sammellastschriften mit dem Dtaus-Plugin wurde aus der multiDruck-Liste entfernt und in das Übersicht-Plugin integriert.
  • Die Aufträge können jetzt nach Kundennummer durchsucht werden. Die Suche nach einem Vornamen ist nicht mehr möglich.
  • Im Statistik-Plugin kann nun eine Umsatzsteuer-Statistik angezeigt werden.
  • Die Stammdaten wurden etwas überarbeitet.
  • Ein Fehler im Bericht Artikelliste wurde korrigiert, bei dem keine neuen Artikelkategorien übernommen wurden.
  • Ein Rundungsfehler in der Anzeige bei Verwendung des Brutto-Plugins zusammen mit sehr großen Stückzahlen wurde behoben.
  • Im Übersicht-Plugin können Rechnungen als storniert markiert und eine Bemerkung dazu eingegeben werden.
  • Im Repeatables-Plugin erstellte Rechnungen können automatisch an den Kunden verschickt werden.
  • Mit dem neuen ImportSOAP-Plugin importieren Sie kinderleicht Adressen und Aufträge von einer SOAP-Schnittstelle in Ihr open3A.
    Weitere Informationen finden Sie auf der Seite zum Plugin http://www.open3a.de/page-Plugins/ImportSOAP und im Wiki ImportSOAP
  • Auf dem Rechnungsausgangsbuch-Bericht wird die Kundennummer auch mit angezeigt
  • Ein Button in der Adresse ermöglicht den komfortablen Import einer neuen Adresse. Die Adresse kann dazu in ein Textfeld kopiert werden und wird dann automatisch in die Einzelteile zerlegt und in die Felder eingetragen. Diese Funktion benötigt das Import-Plugin.
  • Um ein Repeatable zu erstellen, muss jetzt nicht mehr die ID eines Eintrags gesucht werden. Die ID-Anzeige wurde durch einen Knopf ersetzt, der ein Repeatable mit den richtigen Einstellungen öffnet.
  • Die Erstellung eines Auftrages wurde optimiert, um die Mauswege zu verkürzen.
  • In einem neuen Beleg ohne Posten werden die anderen Belege des Auftrages angezeigt, um deren Posten zu kopieren. Es kann außerdem weiterhin ein beliebiger Beleg angegeben werden, um dessen Posten zu kopieren. Das Kopieren-Kontext-Menü wurde entfernt.